9. November

Anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Mauerfall am 9. November 2014 startet die gemeinnützige Landesgesellschaft Kulturprojekte Berlin GmbH das Projekt „Lichtgrenze“ als Abschluß der Jubiläumsfeierlichkeiten.
Die Lichtgrenze ist eine den ehemaligen Mauerverlauf von der Bösebrücke an der Bornholmer Straße im Norden bis zur Oberbaumbrücke im Süden nachvollziehende Lichtinstallation bestehend aus tausenden illuminierter Ballons. Sie wird am 7. November abends aufgestellt und soll am Abend des 9. Novembers 2014 nach einem Countdown durch die Staatskapelle Berlin dirigiert von Daniel Barenboim „aufgelöst“ werden, indem die Ballons – jeder von seinem Ballonpaten – in den Berliner Nachthimmel steigen gelassen werden. Einen Eindruck der geplanten Aktion/Installation gibt www.berlin.de/mauerfall2014.
Da die Evangelische Kirche bei der friedlichen Revolution eine erhebliche Rolle gespielt hat, sind 5.000 der 8.000 Ballonpatenschaften für die Evangelische Kirche „reserviert“ und sollen möglichst durch Gemeindeglieder, Teilnehmer an Gesprächskreises, Chorsänger und, und, und… besetzt werden.
Es entstehen uns oder Euch keine Kosten, die Übernahme einer Ballonpatenschaft ist ausschließlich mit einen Zeitaufwand verbunden (9. November zwischen 16.00 und 19.30 Uhr). Wer ist dabei?
Verbindliche Anmeldungen bitte an Widerstandsraeume[at]gemeinde-am-weinberg.de

 

… und wir sind frei!
Gottesdienst am 9. November 2014 im Mauerpark

© Stadtkloster Segen

© Stadtkloster Segen

Am 9. November 2014 um 11 Uhr feiern wir im Mauerpark einen Gottesdienst und erinnern uns an den Fall der Mauer vor 25 Jahren.

Wir haben Grund

  • zum Danken – die Mauer fiel – Wege in die Freiheit wurden möglich.
  • Zum Loben – Gott hat Gutes gewirkt und einen friedlichen Wandel geschenkt.
  • zum Klagen – viel Leid brachte die Teilung der Stadt, manches Unrecht wurde aber auch durch die Wiedervereinigung verursacht, über vieles schweigt man immer noch…

Evangelische, freikirchliche und katholische Gemeinden, die links und rechts der Mauer lebten und leben, feiern deshalb gemeinsam Gottesdienst mit Musik der Band „Patchwork“. Viele Menschen haben die Mauer zum Einsturz gebracht – mit vielen möchten wir feiern. 

Kommen Sie und feiern Sie mit!

Datum: 9.11.2014
Zeit: 11 Uhr
O
rt: Mauerpark – Amphitheater
Eberswalder Straße/Schwedter Straße 10437 Berlin

Bitte denken Sie an der Witterung entsprechende Kleidung und an ein Sitzkissen.
9.november[at]gemeinde-am-weinberg.de